Red Dog Poker

Das Spiel im Überlick

Red Dog oder Red Dog Poker (auch bekannt unter den Namen „Yablon“, „Acey-Deucey” oder „In-Between“) entstand als Bankhalter-Spiel in welchem die Spieler wetten konnten, ob eine Karte in ihrer Hand den selben Farbenwert oder einen höheren als die des Dealers haben würde.

Red Dog Poker

Der Name „Red Dog Poker“ ist ziemlich irreführend, da das Spiel keine Variante des Poker ist und wird eher wie Bakkarat oder Pai Gow gespielt als wie traditionelles Poker.

Das Spiel benutzt zwar Karten, die vom Dealer ausgeteilt wurden, und jeder kann einen Einsatz auf seine Hand wetten, allerdings gibt es in jedem Spiel nur eine Hand und der Dealer spielt nicht gegen die Spieler.

Während das Spiel in echten Casinos eine Abnahme der Beliebtheit erfahren hat und deshalb ziemlich selten dort anzutreffen ist, ist es um einiges häufiger in Online-Casinos spielbar. Um mehr über dieses Spiel zu lesen, klicken Sie auf die Links unten:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>